Schaumlöscher - Sicherheit im Eigenheim

Schaumlöscher für zu Hause

Längst nicht alle Privathaushalte haben einen geprüften Feuerlöscher griffbereit. Rauchmelder sind heute in den meisten Bundesländern längst Pflicht und gehören zur Standardausstattung jeder Wohnung. Im Rahmen des Feuerbrandschutzes sind Feuerlöscher im gewerblichen Bereich verpflichtend, aber in den meisten Eigenheimen und Wohnungen findet sich der kleine rote Helfer leider nicht.

Doch welchen Feuerlöscher braucht man eigentlich für ein feuersicheres Zuhause? Klein und rot sind sie alle. Es gibt Pulverlöscher, sogenannte ABC-Löscher, Fettbrandlöscher, CO2-Löscher und Schaumlöscher zur Auswahl. Man unterscheidet zudem verschiedene Brandklassen, je nachdem welches Material gelöscht werden muss. 

Ein Schaumlöscher bietet sich optimal für die Brandklassen A und B an – also für feste und flüssige Stoffe. Der Vorteil liegt dabei klar auf der Hand: Schaumlöscher lassen sich rückstandsfrei entfernen. Denn wer möchte nach einem Brand auch später noch daran erinnert werden?

Das Feuer im Griff dank Schaumfeuerlöscher

Besonders jetzt, wenn die Garten- und Grillsaison wieder vor der Tür steht, lohnt sich die Anschaffung eines Feuerlöschers. Die weit verbreiteten Löschdecken eignen sich nur bedingt, um auflodernde Flammen eines Entstehungsbrandes erfolgreich zu bekämpfen.

Ein umgestürzter Grill. Ein Feuer – entstanden durch unkontrolliertes Verbrennen der Grünabfälle. Schwere Brand- und Feuerverletzungen können die Folgen einer kurzen Unachtsamkeit sein. Schützen Sie sich und andere vor den schweren Folgen eines Brandes. Beim Kauf eines Schaumlöschers sollten Sie einige wichtige Hinweise beachten: 

  • Geprüfte Schaumlöscher kaufen
  • Gewartet nach DIN EN3 Norm
  • Schaumlöscher griffbereit anbringen
  • Sich mit dem Schaumlöscher vertraut machen

Brandmelder, Schaum- oder Pulverlöscher sind kleine Investitionen, die Leben und Besitz retten können! Sie haben Fragen zum Kauf eines Jockel Feuerlöschers? Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an unter 0800 – 90 40 900 oder schreiben Sie uns hier Feuerbrandschutz Beratung.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.